Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleiner Rindenläufer
Kleiner Rindenläufer  
Ordnung : Käfer
Familie : Laufkäfer
deutscher Name : Kleiner Rindenläufer
wissenschaftlicher Name : Calodromius spilotus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Breckerfeld (NRW) R. Weidlich  

Allgemeines:
Die Käfer wurden früher unter dem wissenschaftlichen Namen Dromius quadrinotatus geführt.
Kennzeichen:
Die Flügeldecken sind schwarzbraun und jeweils mit zwei hellen Flecken besetzt. Die Flecken können längs zusammenfließen. Die Fühler und Beine sind bräunlichgelb. Der rotbraune Halsschild ist so breit wie lang.
Länge:
3,5 - 4,6 mm
Lebensraum:
Unter der Rinde von Kiefer und Fichte, aber auch von Laubbäumen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Käfer überwintern.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Kleinasien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017