Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleiner Kolbenwasserkäfer
Kleiner Kolbenwasserkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Wasserkäfer
deutscher Name : Kleiner Kolbenwasserkäfer
wissenschaftlicher Name : Hydrochara caraboides
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Geldern (NRW) April 2018 B. Goritzka  


Allgemeines:
Der Kleine Kolbenwasserkäfer wird auch als Stachelwasserkäfer bezeichnet.
Kennzeichen:
Der Körper ist oval und schwarz glänzend gefärbt. Auf der Oberfläche sind viele Punktgruben, die auf den Flügeldecken zu Längsreihen angeordnet sind. Die Basis des Halsschildes ist gerade. Die Palpen und das erste Glied der Fühler sind gelb. Die Käfer tragen unter den Flügeldecken und unter dem Körper eine Lufthülle. (Siehe auch Bild 2 und 3)
Länge:
14 - 19 mm
Lebensraum:
Stehende, pflanzenreiche Gewässer.
Entwicklung:
Die Larven heben zum Fressen ihre Beute (z. B. Insektenlarven) über den Wasserspiegel und beträufeln sie mit Verdauungssaft.
Ernährung:
Käfer von Wasserpflanzen, Larven räuberisch.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018