Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Klapphornkäfer
Klapphornkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Mistkäfer
deutscher Name : Klapphornkäfer
wissenschaftlicher Name : Odonteus armiger
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Bad Frankenhausen (Thü) Juli 2014 W. Funk  


Allgemeines:
Der Käfer wurde an einer Lichtfalle spät am Abend fotografiert.
Kennzeichen:
Der Käfer ist gedrungen gebaut und oben glänzend schwarz gefärbt. Die Unterseite sowie Fühler und Beine sind braunrot. Während die Oberseite kahl ist, ist die Unterseite braunrot behaart. Auf den Flügeldecken sind tiefe Punktstreifen. Die Männchen tragen auf dem Kopf ein langes, an der Basis bewegliches Horn. Die Weibchen (siehe Bild oben) haben am Kopf eine kurze Querleiste und zwei Höckerchen.
Länge:
7 - 10 mm
Lebensraum:
Waldwiesen, kräuterreiche Hänge, tiefere Lagen.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Juni bis September.
Ernährung:
Dung von Kühen und Schafen.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017