Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gürteltier-Dickmaulrüssler
Gürteltier-Dickmaulrüssler  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Gürteltier-Dickmaulrüssler
wissenschaftlicher Name : Otiorhynchus armadillo
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 17 mm
Bild vergrößern  Foto: Halstenbek (S-H) Mai 2014 K. Gnaß  


Kennzeichen:
Der Käfer hat eine gedrungene Körperform. Er ist schwarzgrau bis bräunlich gefärbt. Die Fühler sind schwarz mit einer hellbraunen Spitze. Der Halsschild ist stark gekörnt. Die Flügeldecken sind mit Reihen länglicher Mulden besetzt, die mit bräunlichen Schuppen gefüllt sein können. Die Beine sind schwarz und der Schenkel verdickt.
Länge:
7 - 12 mm
Lebensraum:
Gebüsch, vorzugsweise auf Kalkboden.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Mai bis August.
Ernährung:
Laubgehölze, z. B. Erle.
Verbreitung:
Europa, insbesondere im Gebiet der Alpen.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017