Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Braungrauer Splintbock
Braungrauer Splintbock  
Ordnung : Käfer
Familie : Bockkäfer
deutscher Name : Braungrauer Splintbock
wissenschaftlicher Name : Leiopus nebulosus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Kaufungen (Sa) Juni 2006 W. Funk  

Allgemeines:
Der Braungraue Splintbock wird auch als Nebelfleckbock bezeichnet.
Kennzeichen:
Die Flügeldecken sind weißgrau und braunschwarz fleckig behaart. Die Fühler sind lang und rotbraun/schwarzbraun geringelt. Der Halsschild trägt hinter der Mitte einen spitzen Dorn.
Länge:
6 - 10 mm
Lebensraum:
Wälder im Tief- und Hügelland.
Entwicklung:
Die Käfer treten von Mai bis August auf. Die Larven leben in toten, aber nicht entrindeten Ästen von Laubbäumen. Die Käfer schlüpfen im Herbst, überwintern im Brutholz und erscheinen im nächsten Frühjahr.
Ernährung:
Holz von Laubbäumen, u. a. Eiche, Buche, Obstbäme.
Verbreitung:
Europa, Kaukasus



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017