Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Brotkäfer
Brotkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Nagekäfer
deutscher Name : Brotkäfer
wissenschaftlicher Name : Stegobium paniceum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Neuss (NRW) August 2014 H. Demacker  


Allgemeines:
Der Brotkäfer ist einer der schlimmsten Haushaltschädlinge, der bei uns in von Menschen bewohnten Gebäuden und in Vorratslagern oft in großer Anzahl vorkommt.
Kennzeichen:
Die Käfer sind rotbraun gefärbt. Der Kopf wird vom Halsschild kapuzenähnlich umschlossen. Die Flügeldecken sind behaart und mit Punktreihen bedeckt.
Länge:
2 - 3 mm
Lebensraum:
Gebäude, Lager, im Freien in Vogelnestern.
Entwicklung:
Die Larven entwickeln sich im Innern der Nahrung. Sie sind klein und völlig weiß. Die Entwicklungsdauer vom Ei bis zum Käfer ist stark temperaturabhängig und beträgt bei 30 C etwa 40 Tage. Die Lebensdauer der Käfer beträgt 1 - 2 Monate.
Ernährung:
Tierische und pflanzliche Produkte, einschließlich scharfe Gewürze und giftige Drogen.
Verbreitung:
Kosmopolit.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017