Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Braunrötlicher Spitzdeckenbock
Braunrötlicher Spitzdeckenbock  
Ordnung : Käfer
Familie : Bockkäfer
deutscher Name : Braunrötlicher Spitzdeckenbock
wissenschaftlicher Name : Stenopterus rufus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 25 mm
Bild vergrößern  Foto: Aurich-Tannenhausen (N-S) Juni 2008 K. Löschen  

Kennzeichen:
Die Käfer sind im wesentlichen schwarz gefärbt. Die Flügeldecken sind gelbbraun bis rötlich, etwas kürzer als der Hinterleib und klaffen nach hinten auseinander. Außerdem verschmälern sich die Flügeldecken nach hinten, so dass der an den Seiten weiß gefleckte Hinterleib seitlich hervorschaut. Die Schenkel sind keulig verdickt.
Länge:
8 - 16 mm
Lebensraum:
Sonnige Waldränder.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Mai bis August auf Blüten. Die Larven entwickeln sich in verschiedenen Laubhölzern.
Ernährung:
Laubholz, u. a. Eiche und Robinie.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017