Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Metallfarbener Lindenbock
Metallfarbener Lindenbock  
Ordnung : Käfer
Familie : Bockkäfer
deutscher Name : Metallfarbener Lindenbock
wissenschaftlicher Name : Stenostola dubia
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Weitersburg (R-P) Mai 2009 M. Swadzba  

Kennzeichen:
Der Käfer hat einen schwarzen Körper und lange Flügeldecken, auf denen sich ein deutlicher grünlich-bläulicher Metallglanz zeigt.
Länge:
10 - 13 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Mai bis Juni, meist auf Linden. Sie fressen an Blättern und benagen auch dünne Rinde. Die Larven entwickeln sich im Holz meist abgestorbener Äste. Anfangs fressen die Larven geschlungene Gänge in der äußeren Rindenschicht, später gehen sie etwas tiefer. Letzlich wird in den Holzkörper ein Hakengang gefressen, an dessen Ende die Puppenwiege angelegt wird. Im Frühjahr findet die Verpuppung statt und im Mai bis Juni schlüpfen die Käfer.
Ernährung:
Linden, aber auch Weide, Hasel und Pappel.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017