Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Blauer Buntkäfer
Blauer Buntkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Buntkäfer
deutscher Name : Blauer Buntkäfer
wissenschaftlicher Name : Korynetes caeruleus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß Buchholz (NS) Mai 2020 H. Leunig  

Allgemeines:
Der Blaue Buntkäfer gilt als Nützling, da sich seine Larven von Nagekäferlarven ernähren.
Kennzeichen:
Die Käfer sind dunkelblau gefärbt und sind auf der Oberseite stark behaart. An den Fühlern befindet sich eine locker gegliederte Keule, deren Glieder untereinander etwa gleich groß sind. Auf den Flügeldecken befinden sich ziemlich regelmäßige, zur Spitze verlöschende Punktreihen. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
3,5 - 7 mm
Lebensraum:
Alte Bäume, verbautes Holz, vor allem Nadelholz.
Entwicklung:
Die Larven leben in alten Bäumen im Freiland, aber auch in verbautem Holz. Sie erzeugen aber keine Bohrlöcher, sondern leben in den Gängen von Nagekäfern. Wenn die Käfer ausgewachsen sind, paaren sie sich, legen Eier und versterben.
Ernährung:
Die Larven ernähren sich von Nagekäferlarven.
Verbreitung:
Europa (außer äußerster Norden), Nordafrika, Asien (bis Japan).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2020