Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kresse-Zahnrüssler
Kresse-Zahnrüssler  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Kresse-Zahnrüssler
wissenschaftlicher Name : Aulacobaris lepidii
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 60 mm
Bild vergrößern  Foto: Badem (R-P) Oktober 2023 J. Senn  

Kennzeichen:
Die Käfer (siehe Bild oben und Bild 2) sind dunkelblau oder grünblau gefärbt. Der Halsschild ist länger als breit und weist eine längliche Punktierung auf. Die Flügeldecken sind nach hinten zunächst verbreitert und bei etwa einem Drittel der Gesamtlänge am breitesten.
Länge:
2,8 - 4 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Käfer der neuen Generation erscheinen im Herbst und überwintern. Im Frühjahr, insbesondere im Mai und Juni, sind die Käfer sehr aktiv. Es finden Paarung und Eiablage statt. Die Käferlarven entwickeln sich im Mark der Wurzeln ihrer Wirtspflanzen. Dort verpuppen sie sich auch.
Ernährung:
Verschiedene Kreuzblütler (u. a. Kresse-Arten, Kohl, Meerrettisch, Rettisch).
Verbreitung:
Europa, Kaukasus, Karsachstan, Nordamerika (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2023