Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Zweifarbige Beißschrecke
Zweifarbige Beißschrecke  
Ordnung : Heuschrecken
Familie : Laubheuschrecken
deutscher Name : Zweifarbige Beißschrecke
wissenschaftlicher Name : Metrioptera bicolor
 




 
Bild vergrößern  Foto: Neuendorf (M-V) Juni 2009 J. Hubert  

Kennzeichen:
Die Zweifarbige Beißschrecke ist meist hellgrün gefärbt und hat einen braunen Halsschildrücken. Manchmal ist die gesamte Schrecke gelbbraun gefärbt. Normalerweise sind sie kurzflügelig, es kommen aber auch langflügelige Exemplare vor. Auf dem Foto wird eine weibliche Larve gezeigt.
Körperlänge:
15 - 18 mm
Lebensraum:
Trockenwiesen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Beißschrecken findet man von Juli bis September.
Ernährung:
Gräser, teilweise auch Insekten.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017