Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Punktierte Zartschrecke
Punktierte Zartschrecke  
Ordnung : Heuschrecken
Familie : Laubheuschrecken
deutscher Name : Punktierte Zartschrecke
wissenschaftlicher Name : Leptophyes punctatissima
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 17 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) August 2007 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Grundfärbung ist grün, dicht dunkelbraun punktiert. Die Vorderflügel sind stets sehr kurz. An Kopf und Brust befindet sich ein weißlich gelber Seitenstreif. Die Antennen erreichen etwa die vierfache Körperlänge. Die Männchen (siehe Bild oben) haben auf dem Hinterleib meist einen braunen Streifen. Ihre Cerci sind zunächst gerade, aber an der Spitze bogenförmig nach innen gekrümmt. Die Weibchen (siehe Bild 2) haben auf dem Rücken eine feine braune Linie. Sie besitzen eine flache, sichelförmig gekrümmte Legeröhre.
Körperlänge:
Männchen: 10,5 - 12,5 mm
Weibchen: 13 - 17,5 (+ Legeröhre 7 - 8,5 mm)
Lebensraum:
Waldränder, Gebüsch, Gärten.
Entwicklung:
Die erwachsenen Schrecken leben von Juli bis September.
Ernährung:
Laubbäume, auch Apfelbäume, aber auch Blätter von Rosen und Himbeeren.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017