Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Langflüglige Schwertschrecke
Langflüglige Schwertschrecke  
Ordnung : Heuschrecken
Familie : Laubheuschrecken
deutscher Name : Langflüglige Schwertschrecke
wissenschaftlicher Name : Conocephalus fuscus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 23 mm
Bild vergrößern  Foto: Juli 2007 M. Keller  

Allgemeines:
Als wissenschaftlicher Name der Langflügligen Schwertschrecke wird auch noch Conocephalus discolor angegeben.
Kennzeichen:
Der Körper ist hellgrün. Kopf und Halsschild sind auf der Oberseite gelblich bis hellbraun mit brauner Mittelbinde, die sich unter den Flügeln bis zur Hinterleibsspitze fortsetzt. Die Vorderflügel sind hell gelblich-braun und überragen etwas den Hinterleib. Der Legesäbel beim Weibchen (siehe Bild oben) ist hellbraun, fast gerade und etwa 10 - 17 mm lang. Dem Männchen (siehe Bild 2) fehlt natürlich der Legesäbel.
Körperlänge:
12 - 18 mm
Lebensraum:
Trockene und feuchte Gebiete, Ebene bis Gebirge (1500 m).
Entwicklung:
Die erwachsenen Insekten trifft man von Juli bis Oktober.
Ernährung:
Blattgewebe.
Verbreitung:
Süd- und Zentraleuropa, Südküste von Großbritannien, Asien bis zum Amur, Nordafrika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017