Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Heidegrashüpfer
Heidegrashüpfer  
Ordnung : Heuschrecken
Familie : Feldheuschrecken
deutscher Name : Heidegrashüpfer
wissenschaftlicher Name : Stenobothrus lineatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Juli 2006 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Flügel erreichen beim Männchen (siehe Bild oben) das Ende des Hinterleibs, beim Weibchen sind sie etwas kürzer. Die Halsschildseitenkiele sind gebogen. Die Grundfarbe ist meist grün, es kommen aber auch braune und rotviolette Tiere vor. Die Spitze des Hinterleibs ist beim Männchen meist rot.
Körperlänge:
Männchen: 15 - 19 mm
Weibchen: 21 - 26 mm
Lebensraum:
Trockengebiete, Südhänge, Trockenrasen mit Gebüsch, oft auf Kalkboden.
Entwicklung:
Die Eier werden in die unteren Blattscheiden von Gräsern gelegt. Die erwachsenen Tiere findet man von Juli bis Oktober.
Ernährung:
Gräser und Kräuter.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017