Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Grüne Strauchschrecke
Grüne Strauchschrecke  
Ordnung : Heuschrecken
Familie : Laubheuschrecken
deutscher Name : Grüne Strauchschrecke
wissenschaftlicher Name : Eupholidoptera chabrieri
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 36 mm
Bild vergrößern  Foto: Rovinje (Istrien) August 2009 H. Proissl  

Kennzeichen:
Die Tiere sind hellgrün bis gelbgrün gefärbt. Der Halsschild ist nach hinten verlängert und verdeckt fast vollständig die sehr kurzen Flügel. Vom Fühleransatz bis zum Halsschild-Hinterrand erstreckt sich ein schwarzes Band. Die Schenkel sind mit schwarzen Strichen und Punkten besetzt. Das Weibchen besitzt einen etwa 20 mm langen, kaum gekrümmten Legesäbel, der dem Männchen (siehe Bild oben und Bild 2) fehlt.
Körperlänge:
20 - 30 mm
Lebensraum:
Waldränder, Gebüsche, Ebene bis Gebirge (1300 m).
Entwicklung:
Die Grüne Strauchschrecke findet man von Juli bis Oktober. Die Eier überwintern.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Südeuropa, nördlich bis zum Tessin.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017