Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Dickkopf-Grashüpfer
Dickkopf-Grashüpfer  
Ordnung : Heuschrecken
Familie : Feldheuschrecken
deutscher Name : Dickkopf-Grashüpfer
wissenschaftlicher Name : Euchorthippus declivus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Dajla (Kroatien) August 2015 G. Knoll  

Kennzeichen:
Die Grundfarbe ist gelblich oder in verschiedenen Brauntönen. Die Halsschildseitenkiele sind fast vollkommen gerade. Die schmalen Flügel sind deutlich verkürzt, sie enden beim Weibchen (siehe Bild oben) kurz hinter der Hinterleibsmitte. Bei den Männchen sind sie meist etwas länger, enden aber immer vor der Hinterleibsspitze. Oft ist am unteren Flügelrand ein weißer Längsstreifen. Bei den Männchen befindet sich am Hinterleibsende eine zugespitzte Subgenitalplatte.
Körperlänge:
Männchen: 14 - 18 mm
Weibchen: 18 - 27 mm
Lebensraum:
Trockenes Ödland, Waldlichtungen, auch Feuchtgebiete.
Entwicklung:
Die erwachsenen Heuschrecken findet man von Juli bis Oktober.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, entlang der Atlantikküste.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017