Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Zaunrüben-Sandbiene
Zaunrüben-Sandbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Zaunrüben-Sandbiene
wissenschaftlicher Name : Andrena florea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 17 mm
Bild vergrößern  Foto: Dessau (S-A) Juni 2014 J. Mardicke  

Kennzeichen:
Der Hinterleib ist schwarzbraun gefärbt und meist auf den ersten beiden Segmenten rot aufgehellt. Der Rotanteil ist aber variabel.
Körperlänge:
9 - 13 mm
Lebensraum:
Weinberge, Waldränder, Ruderalstellen, Gärten, Parks (nur, wenn es dort Zaunrüben gibt).
Entwicklung:
Die Bienen fliegen von Mai bis August. Die Nester werden in die Erde gegraben, wobei vegetationsfreie horizontale Flächen, die durch Befahren oder Begehen verdichtet wurden, bevorzugt werden.
Ernährung:
Nektar und Pollen von Zaunrüben.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa (Nordgrenze verläuft durch Deutschland).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017