Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Sceliphron caementarium
Sceliphron caementarium  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Langstiel-Grabwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Sceliphron caementarium
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 36 mm
Bild vergrößern  Foto: St. Martin d'Ardeche (Frankreich) September 2017 H. Henkel  

Kennzeichen:
Die Wespen sind schwarz gefärbt und gelb gezeichnet. Insbesondere sind der Fühlerschaft, Flecke auf der Brust, das erste Hinterleibssegment sowie Teile der Beine gelb gefärbt. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
Weibchen: 24 - 28 mm
Männchen: 17 - 23 mm
Lebensraum:
Siedlungsbereich.
Entwicklung:
Nach der Paarung legen die Weibchen an geschützten Stellen Lehmzellen an, wobei bis zu 26 Zellen an einem Ort entstehen können. Jede Zelle wird mit betäubten Spinnen gefüllt und dann ein Ei abgelegt. Nach dem Schlupf der Larve ernährt sich diese von den Spinnen.
Ernährung:
Wespen von Nektar, Larven von Spinnen.
Verbreitung:
Nordamerika, Australien, Asien (Japan), Europa (eingeschleppt, Erstfund 1942).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019