Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Neuroterus laeviusculus
Neuroterus laeviusculus  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Gallwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Neuroterus laeviusculus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 40 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) September 2006 W. Funk  

Allgemeines:
Die Gallwespen werden in der Literatur auch unter Neuroterus albipes geführt.
Kennzeichen:
-
Durchmesser der Gallen:
ca. 5 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die geschlechtliche Generation aus Männchen und Weibchen entwickelt sich im Frühjahr an meist randständigen Gallen von unauffälligen Anschwellungen auf jungen Blättern. Die zweite Generation besteht nur aus Weibchen. Deren Gallen (siehe Bild oben) sind gelblich bis tiefrot. Meist befinden sie sich auf der Blattunterseite, in einigen Fällen auch auf der Blattoberseite (siehe Bild oben). Der Rand der Gallen ist oft leicht aufwärts gebogen, weshalb sie auch als 'Krempengallen' bezeichnet werden.
Ernährung:
Stiel-Eichen.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017