Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Mellinus crabroneus
Mellinus crabroneus  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Echte Grabwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Mellinus crabroneus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig (Als, Dänemark) August 2013 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Wespen sind schwarz gefärbt und mit weißlichen Flecken besetzt. Die Fühlergeisel ist überwiegend hellbraun. Die Beine sind teilweise schwarz und teilweise hellbraun. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
6 - 12 mm
Lebensraum:
Geschützte Waldränder, Kahlschläge, Kiesgruben.
Entwicklung:
Die Weibchen bauen ihre Nester, indem sie einen 5 - 30 cm tiefen Gang graben, von dem 3 - 6 kurze Seitengänge abgehen, an denen sich jeweils eine Brutzelle befindet. Danach jagt das Weibchen Fliegen und trägt sie in das Nest ein. Die Larven ernähren sich dann von dem eingetragenen Proviant.
Ernährung:
Larven von Schwebfliegen, Echten Fliegen oder Blumenfliegen, Wespen von Pollen und Nektar von Doldenblütlern, Disteln u. a.
Verbreitung:
Nordeuropa, Mitteleuropa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017