Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Lasioglossum fratellum
Lasioglossum fratellum  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Lasioglossum fratellum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Jenner - Berchtesgadener Land (Bay) Juni 2013 J. Renner  

Allgemeines:
Die Weibchen von Lasioglossum fratellum gehören zu den langlebigsten Bienen. Sie können während zweier aufeinanderfolgender Jahre je eine Brut aufziehen
Kennzeichen:
Die Bienen haben eine schlanke Körperform und sind schwarz gefärbt. Der Hinterleib trägt an den Segmentgrenzen weiße Behaarung.
Körperlänge:
8 - 10 mm
Lebensraum:
Wald- und Moorgebiete, Waldränder und -lichtungen.
Entwicklung:
Die überwinterten Weibchen erscheinen ab April, die Männchen erst ab Juli. Die Nester werden im Boden angelegt.
Ernährung:
Vermutlich unspezialisiert.
Verbreitung:
Europa (im Norden Ebene, im Süden höhere Gebirge).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017