Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rauhfüßige Hosenbiene
Rauhfüßige Hosenbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Rauhfüßige Hosenbiene
wissenschaftlicher Name : Dasypoda hirtipes
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) August 2005 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Weibchen (siehe Bild oben) sind an Kopf und Thorax gelblich behaart und weisen am 2. - 4. Hinterleibssegment weiße Randbinden auf. Sie haben an den Schienen der Hinterbeine sehr lange, goldgelbe Sammelhaare. Die Männchen (siehe Bild 2) sind am ganzen Körper mit langen, gelbbraunen bis weißlichen Haaren versehen.
Körperlänge:
12 - 15 mm
Entwicklung:
Die Bienen graben bis 60 cm lange Gänge in sandigen Boden (siehe Bild 3 und 4) , von denen einige Seitengänge mit Nistzellen abzweigen. In jede Nistzelle wird ein Pollenklumpen eingebracht und ein Ei darauf gelegt. Die Larven verzehren den Pollen, überwintern in der Zelle und verpuppen sich im folgenden Jahr. Pro Jahr eine Generation.
Ernährung:
Nektar und Pollen von Korbblütlern
Verbreitung:
Europa, Asien

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017