Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Filzbiene
Filzbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Filzbiene
wissenschaftlicher Name : Epeolus variegatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönow (Bra) August 2005 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Körperfarbe der Biene ist schwarz. Auf dem Hinterleib hat sie weiße Filzflecken. Schildchen, Flügelschuppen und Beine sind rot gefärbt. (Siehe auch Bild 2 und 3)
Körperlänge:
5 - 8 mm
Lebensraum:
Trockenhänge, Hänge in Sand- und Lehmgruben.
Entwicklung:
Die Bienen fliegen von Juli bis September. Die Weibchen legen die Eier in die Nester von Seidenbienen (Colletes-Arten). Die Larve frißt zunächst das Wirtsei, danach den Vorrat an Nektar und Pollen.
Ernährung:
Als Kuckucksbiene in Nestern von Seidenbienen.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa, England, nördlich bis Südfinnland.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017