Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Eumenes pedunculatus
Eumenes pedunculatus  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Faltenwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Eumenes pedunculatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß Buchholz (NS) Juli 2017 H. Leunig  

Allgemeines:
Es gibt mehrere sehr ähnliche Arten, die nur schwer zu unterscheiden sind.
Kennzeichen:
Die Wespen sind schwarz gefärbt und gelb gezeichnet. Der Hinterleib ist gestielt und hat ein kugeliges Ende. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
11 - 17 mm
Lebensraum:
Heiden, Waldränder, Ruderalflächen, Steinbrüche.
Entwicklung:
Die Wespen fliegen von Mai bis Oktober. Die Weibchen bauen urnenförmige Lehmnester, in das sie ein Ei ablegen und zehn gelähmte Spannerraupen als Proviant für die Larve eintragen. Die Nester werden kurz über dem Boden an Pflanzenstängel (z. B. Besenheide) geheftet.
Ernährung:
Wespen von Nektar, Larven von Spannerraupen.
Verbreitung:
Europa (bis Mittelrussland).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017