Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Dunkle Weidensandbiene
Dunkle Weidensandbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Dunkle Weidensandbiene
wissenschaftlicher Name : Andrena apicata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Großräschen (Bra) Mai 2012 J. Renner  

Kennzeichen:
Der Körper ist schwarz und stark braungelb bis weiß behaart. Die Männchen (siehe Bild oben) sind kleiner als die Weibchen.
Körperlänge:
Männchen: 10 - 12 mm
Weibchen: 13 - 14 mm
Lebensraum:
Lichte Wälder, Kahlschläge, Sandgruben, Binnendünen.
Entwicklung:
Die Bienen fliegen von März bis Mai. Nach der Paarung graben die Weibchen ihre Nester meist in Sandböden. In der Regel sind mehrere Nester in der Nähe. Die erwachsenen Bienen überwintern.
Ernährung:
Weiden.
Verbreitung:
Europa (zwischen 40 und 57 n. Br.)



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017