Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Colletes similis
Colletes similis  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Colletes similis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Foto: Swisttal-Heimertzheim (NRW) September 2003 F. Köhler (Dr. M. Herrmann det.)  

Allgemeines:
Die Gattung Colletes wird im Deutschen als Seidenbienen bezeichnet.
Kennzeichen:
Die Körperfarbe ist schwarz mit gelber Behaarung. Am Hinterleib Tergitbinden mit grauer filziger Behaarung.
Körperlänge:
9 - 14 mm
Lebensraum:
Trockenwarme Ruderalstellen, Hänge in Sand- und Lehmgruben, Trockenhänge.
Entwicklung:
Colletes similis nistet im Boden in selbstgegrabenen Hohlräumen.
Ernährung:
Nektar und Pollen von Korbblütlern, insbesondere von Rainfarn.
Verbreitung:
Ganz Europa, nördlich bis Finnland.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017