Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Andricus curvator
Andricus curvator  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Gallwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Andricus curvator
 




 
Bild vergrößern  Foto: Arrild (Jylland, Dänemark) Juni 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Wespen (nicht im Bild) sind schwarz und haben transparente Flügel.
Körperlänge:
- mm
Lebensraum:
Überall wo Eichen wachsen.
Entwicklung:
Die Gallen der bisexuellen Generation treten vor allem an Eichenblättern (siehe Bild oben und Bild 2 und 3) auf. Es sind grüne Anschwellungen von der Größe einer Erbse. Im Innern befindet sich ein Hohlraum mit einer Innengalle, in der die Larve lebt. Die Wespen schlüpfen im Mai oder Juni. Die Gallen der parthenogenetischen Generation befinden sich in der Knospe eines jungen Triebes. Sie sind 2 - 4 mm lang. Sie erscheinen ab August und fallen im Herbst zu Boden. Die Wespen schlüpfen erst im nächsten oder übernächsten Jahr.
Ernährung:
Stieleiche, Traubeneiche, Flaumeiche.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017