Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Fischchen (Zygentoma)

Fischchen
  • haben einen flachen und vorn verbreiterten Körper;
  • haben lange Antennen;
  • haben einen Hinterleib mit 3 Anhängen
    • zwei Cerci (rechts und links);
    • einen Terminalfaden (in der Mitte);
  • ernähren sich von Kohlehydraten (u. a. Papier, Leim, Kleidung, Nahrungsmittel).
Entwicklung der Fischchen:
  • bei der Paarung werden vom Männchen Spermapakete vor einem Weibchen abgesetzt;
  • das Weibchen nimmt dann diese Spermapakete auf;
  • nach der Eiablage schlüpfen die Larven;
  • innerhalb von etwa 3 Jahren häuten sich die Larven ungefähr zehnmal und erreichen die Geschlechtsreife;
  • die erwachsenen Fischchen leben noch etwa 2 Jahre;
  • in dieser Zeit dauert das Wachstum an und jährlich erfolgen 3 - 5 Häutungen.
In der Insektenbox werden das Silberfischchen und das Kammfischchen beschrieben.
Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 nächstes Kapitel
 vorheriges Kapitel

 Glossar
 Index
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017