Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Samtfalter
Samtfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Samtfalter
wissenschaftlicher Name : Hypolimnas misippus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 65 mm
Bild vergrößern  Foto: Schmetterlingspark Aumühle (S-H) August 2018 K. Gnaß  

Allgemeines:
Der Samtfalter ist einer der am weitest verbreiteten Schmetterlingsarten der Welt. Man nimmt an, dass schon durch Sklavenschiffe die Art von Afrika nach Amerika eingeschleppt worden ist.
Kennzeichen:
Beim Männchen (siehe Bild oben) sind die Flügel auf der Oberseite schwarz gefärbt und mit großen weißen Flecken besetzt, die am Rand blau schillern. Die Unterseite (siehe Bild 2) ist bunt gefärbt. Die Flügel sind orangebraun mit großen weißen Flecken. Die Flügel sind schwarz mit vielen kleinen weißen Flecken umrandet. Die Weibchen haben ein sehr variables Aussehen. Dabei ahmen sie giftige Falter nach, z. B. den Kleinen Monarch.
Flügelspannweite:
70 - 90 mm
Lebensraum:
Offene blumenreiche Stellen, Waldränder.
Entwicklung:
-
Ernährung:
Portulakgewächse.
Verbreitung:
Afrika, Südasien, Südostasien, Südamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018