Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Europäische Stabschrecke
Europäische Stabschrecke  
Ordnung : Gespenstschrecken
Familie : Neophasmatidae
deutscher Name : Europäische Stabschrecke
wissenschaftlicher Name : Basillus rossius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 110 mm
Bild vergrößern  Foto: Insel Krk (Kroatien) Juni 2022 J. Renner  

Allgemeines:
Die Europäische Stabschrecke wird auch als Mittelmeerstabschrecke bezeichnet.
Kennzeichen:
Die Tiere sind grün oder braun gefärbt. Sie haben sehr lange Vorderbeine und nur kurze Fühler. Durch Gestalt und Färbung sind sie sehr gut als Stängel oder Ästchen getarnt. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
Weibchen:bis 105 mm
Männchen:ca. 60 mm
Lebensraum:
Buschland, Trockenrasen, Waldränder.
Entwicklung:
Die Tiere leben in zwei Generationen, die erste im Frühjahr und die zweite im Sommer. Die Eier der zweiten Generation überwintern.
Ernährung:
Diverse Pflanzen (z. B. Hasel, Brombeere, Himbeere, Apfel, Buche).
Verbreitung:
Mittelmeerländer (Spanien, Südfrankreich, Italien, Balkanhalbinsel).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2022