Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Tipula pagana
Tipula pagana  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schnaken
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Tipula pagana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Bild vergrößern  Foto: Zwickau (Sa) Oktober 2006 M. Keller  

Allgemeines:
Tipula pagana ist die einzige mitteleuropäische Schnakenart, bei der die Weibchen verkümmerte Flügel haben.
Kennzeichen:
Die Weibchen (siehe Foto oben) haben verkümmerte Flügel und sind dadurch flugunfähig. Die Männchen (siehe Bild 2 - 4) haben normal entwickelte Flügel. Ihr Hinterleib ist braun gefärbt.
Körperlänge:
10 - 12 mm
Lebensraum:
Sehr feuchte Wiesen.
Entwicklung:
Die Männchen fliegen im Oktober. Während der Paarung tragen sie ihre Weibchen durch die Luft.
Ernährung:
Die Larven ernähren sich von Graswurzeln.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019