Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rotschenklige Haarmücke
Rotschenklige Haarmücke  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Haarmücken
deutscher Name : Rotschenklige Haarmücke
wissenschaftlicher Name : Bibio pomonae
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Kippel (Wallis, Schweiz) August 2019 R. Bürgisser  

Kennzeichen:
Die Mücken sind schwarz gefärbt, nur die 6 Schenkel sind rot. Die Männchen (siehe Bild oben) haben große Augen, die zusammenstoßen. Bei den Weibchen sind die Augen kleiner.
Körperlänge:
10 - 13 mm
Lebensraum:
Hecken, Moore, Birkenwälder, Waldränder, Feuchtgebiete.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis Oktober. Es wird angenommen, dass die Entwicklung der Larven drei Jahre dauert.
Ernährung:
Mücken ernähren sich von Nektar. Die Larven fressen abgefallene Blätter, Kompost, zerfallende organische Stoffe, Wurzeln von Süßgräsern.
Verbreitung:
Europa (in Südeuropa nur im Gebirge), Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019