Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rinderfliege
Rinderfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Echte Fliegen
deutscher Name : Rinderfliege
wissenschaftlicher Name : Mesembrina meridiana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Foto: Grimnitz (Bra) August 2004 W. Funk  

Kennzeichen:
Große glänzend schwarze Fliege mit orange gefärbter Flügelbasis.
Körperlänge:
9 - 13 mm
Lebensraum:
In der Nähe von Rinder- und Pferdeweiden.
Entwicklung:
Die Weibchen legen die Eier in frische Kuhfladen oder in Pferdedung. Gleich nach der Eiablage schlüpfen die Larven. Nach einer Woche, noch bevor der Dungfladen getrocknet ist, ist ihre Entwicklung abgeschlossen.
Ernährung:
Larven ernähren sich in Rinder- und Pferdedung von dort lebenden Fliegenmaden.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017