Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Grüne Langbeinfliege
Grüne Langbeinfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Langbeinfliegen
deutscher Name : Grüne Langbeinfliege
wissenschaftlicher Name : Poecilobothrus nobilitatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Bild vergrößern  Foto: Krefeld (NRW) Juni 2008 J. Gehnen  

Kennzeichen:
Die Männchen (siehe Bild oben) haben dunkel getönte Flügel mit einem milchig weißem Fleck an der Flügelspitze. Die Weibchen sind grün schillernd mit Purpurglanz und weißbereiften Hinterleibsseiten.
Körperlänge:
6 - 7 mm
Lebensraum:
Gewässerränder, überflutete Wiesen.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man im Sommer. Die Männchen werben um die Weichen durch rhytmisches Flügelspreizen, wobei der weiße Fleck an der Flügelspitze vorgewiesen wird. Außerdem führen sie rasante Flugmanöver mit raschen Kehrtwendungen vor.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Europa



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017