Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Jassidophaga fasciata
Jassidophaga fasciata  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Augenfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Jassidophaga fasciata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4 mm
Bild vergrößern  Foto: Pinneberg-Waldenau (S-H) Mai 2021 K. Gnaß  

Allgemeines:
Jassidophaga fasciata wird auch noch mit dem wissenschaftlichen Namen Verrallia setosa geführt.
Kennzeichen:
Der Körper der Fliegen ist grau gefärbt. Die Komplexaugen sind rot und sehr groß. Die transparenten Flügel sind lang und schmal. (Siehe auch Bild 2 und 3)
Körperlänge:
ca. 4 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Nach der Paarung fliegen die Weibchen die Vegetation ab und suchen nach einem Wirt (Zikaden) für die Larven. Der Wirt wird gepackt und im Flug durch Einstechen des Legestachels mit einem Ei belegt. In diesem Wirt entwickelt sich die Larve. Die Verpuppung erfolgt außerhalb des Wirts in der Bodenstreu.
Ernährung:
Die Fliegen ernähren sich vom Honigtau ihrer Wirte. Die Larven entwickeln sich als Parasiten in Zikaden.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Nordeuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021