Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Igelfliege
Igelfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Raupenfliegen
deutscher Name : Igelfliege
wissenschaftlicher Name : Tachina fera
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) August 2009 W. Funk  

Kennzeichen:
An den beiden Hinterleibsseiten braune bis gelbliche Flecke, am Körperende starke, schwarze Borsten.
Körperlänge:
9 - 14 mm
Lebensraum:
Waldränder und -lichtungen, ziemlich häufig.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von April bis Oktober. Nach der Paarung (siehe Bild 3) legt das Weibchen die Eier in der Nähe der Wirte ab. Die Larven schlüpfen sofort und dringen aktiv in die Raupen ein.
Ernährung:
Die Larven schmarotzen in den Raupen des Schwammspinners, der Nonne und der Kieferneule.
Verbreitung:
Europa, Asien

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017