Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Hydrellia griseola
Hydrellia griseola  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Sumpffliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Hydrellia griseola
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 3 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg - Klein-Flottbek August 2020 K. Gnaß  

Allgemeines:
Hydrellia griseola gilt als Schädling beim Reisanbau.
Kennzeichen:
Die Fliegen sind aschgrau gefärbt. Die Flügel reichen weit über den Hinterleib hinaus und schimmern in bunten Farben. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
2,5 - 3 mm
Lebensraum:
Wiesen, Reisfelder.
Entwicklung:
Die Fliegen bilden 2 - 4 Generationen in Abhängigkeit vom Ort. Die Larven sind beinlose Maden ohne Kopfkapsel und minieren in den Blättern der Futterpflanzen. Die Entwicklung läuft über 3 Larvenstadien und dauert etwa 2 - 3 Wochen. Die Verpuppung findet in einer neuen Mine statt.
Ernährung:
Gräser, Reis.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika, Australien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021