Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Hummel-Gebirgsschwebfliege
Hummel-Gebirgsschwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Hummel-Gebirgsschwebfliege
wissenschaftlicher Name : Arctophila bombiformis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 21 mm
Bild vergrößern  Foto: Saalfelden - Steinalm (Salzburg) August 2011 G. Hufler  

Kennzeichen:
Die Art ist dicht pelzig behaart und ähnelt sehr stark einer Hummel. Das Gesicht ist weit kegelförmig unter die Augen herabgezogen. Die Fühler sind lichtbraun. Der Halsschild ist vorn gelb und hinten schwarz behaart. Das Schildchen ist gelb behaart. Auf dem Hinterleib befinden sich weiße und schwarze Haarbinden. Die Beine sind schwarz und braun gefärbt. Die Schenkel der Hinterbeine sind verdickt.
Körperlänge:
16 - 18 mm
Lebensraum:
Wälder, Lichtungen, in Mitteleuropa im Mittel- und Hochgebirge.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Juli bis September. Die Fliegen sitzen auf Distelköpfen, Thymian, Skabiosen und Doldenblüten.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Europa, Kaukasus.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017