Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Heptatoma pellucens
Heptatoma pellucens  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Bremsen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Heptatoma pellucens
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin - Schöneberg Juli 2006 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Bremse hat sehr lange Fühler, etwa so lang, wie der Kopf breit ist. Die dunklen Augen tragen bunte Bänder. Die Schienen sind zum größten Teil weiß. Die Flügel sind glasklar.
Körperlänge:
9 - 14 mm
Lebensraum:
Gebüsche in Gewässernähe.
Entwicklung:
Die erwachsenen Bremsen fliegen von Juni bis November. Die Larven entwickeln sich in Gewässern.
Ernährung:
Weibchen saugen Blut bei Warmblütern, darunter auch beim Menschen, Männchen ernähren sich von Pollen und Nektar.
Verbreitung:
Europa, Asien (Sibirien).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017