Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeine Wespenschwebfliege
Gemeine Wespenschwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Gemeine Wespenschwebfliege
wissenschaftlicher Name : Chrysotoxum cautum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 22 mm
Bild vergrößern  Foto: Göppingen (B-W) Juni 2016 M. Schmid  

Kennzeichen:
Die Fliegen sind schwarz gefärbt und gelb gezeichnet. Die ersten beiden Fühlerglieder sind gemeinsam etwa genauso lang wie das dritte. Das Schildchen ist gelb, in der Mitte durchscheinend braun. Auf dem schwarzem Hinterleib befinden sich 3 gelbe Bogenbinden, die sich vor dem Seitenrand mit den schmalen Hinterleibsbinden vereinigen. Die Beine sind gelb gefärbt mit schwarzer Basis.
Körperlänge:
12 - 14 mm
Lebensraum:
In der Nähe von Wäldern im Hügelland.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis August. Die Larven leben im Boden.
Ernährung:
Larven leben von Blatt- und Schildläusen, die im Boden leben. Fliegen von Nektar und Pollen.
Verbreitung:
Europa, Nordasien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017