Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeine Goldschwebfliege
Gemeine Goldschwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Gemeine Goldschwebfliege
wissenschaftlicher Name : Ferdinandea cuprea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Altendorf (Schweiz) Oktober 2009 B. Umberg  

Kennzeichen:
Die Brust ist schwarz und mit vier hellgrauen Lägsstreifen besetzt. Am Schildchenrand befinden sich kräftige Borsten. Der Hinterleib ist glänzend goldgrün. Die Flügel sind an der Wurzel gelb und alle Queradern sind breit schwarzbraun gesäumt.
Körperlänge:
9 - 13 mm
Lebensraum:
Wälder, Waldlichtungen, an Waldwegen.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis August in 2 Generationen. Die Larven leben in Baumwunden, auch in hohlen Laubbäumen.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Europa, Asien bis Japan.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017