Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Späte Gelbrand-Schwebfliege
Späte Gelbrand-Schwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Späte Gelbrand-Schwebfliege
wissenschaftlicher Name : Xanthogramma pedissequum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Mai 1999 W. Funk  

Kennzeichen:
Hinterleib flach und schwarz-gelb gezeichnet. Der dunkle Flügelwisch unterscheidet die Art von ähnlichen Schwebfliegen. Beine gelb mit bräunlichem Ring (siehe auch Bild 2).
Körperlänge:
10 - 14 mm
Lebensraum:
Vor allem im Waldbereich.
Entwicklung:
Die Fliegen kann man von April bis August antreffen. Ihre Larven leben im Boden.
Ernährung:
Nektarsauger, vor allem an Doldenblütlern wie Bärenklau, aber auch an Distel.
Verbreitung:
Europa, Zentralasien

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017