Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeine Keulenschwebfliege
Gemeine Keulenschwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Gemeine Keulenschwebfliege
wissenschaftlicher Name : Syritta pipiens
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Wildschönau (Tirol) August 2008 W. Funk  

Kennzeichen:
Das Weibchen (siehe Bild oben) hat silbergraue Flecken auf dem Hinterleib. Das Männchen (siehe Bild 2) hat auf dem zweiten und dritten Hinterleibssegment zwei orange Flecken. Beide Geschlechter haben stark verdickte, unten in eine bedornte Kante auslaufende Schenkel an den Hinterbeinen.
Körperlänge:
7 - 9 mm
Lebensraum:
In fast allen Biotopen, weniger in Wäldern.
Entwicklung:
Larven leben in Kompost, Dung, Mist und Abfällen.
Ernährung:
Weibchen ernähren sich vor allem von Pollen, Männchen von Nektar.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordafrika, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017