Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeine Garten-Schwebfliege
Gemeine Garten-Schwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Gemeine Garten-Schwebfliege
wissenschaftlicher Name : Syrphus ribesii
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönow (Bra) August 2005 W. Funk  

Allgemeines:
Schwebfliegenlarven sind gegenüber Insektengiften oft viel empfindlicher als ihre nicht selten giftresistente Beute, so dass eine chemische Blattlausbekämpfung zwar die Schwebfliegenlarven aber oft nicht die Blattläuse vernichtet.
Kennzeichen:
Der Hinterleib ist schwarz mit drei gelben Binden, von denen die erste unterbrochen ist. Die Beine sind gelb. Beim Männchen (siehe Bild oben) stoßen die Augen zusammen, während sie beim Weibchen (siehe Bild 2 - 4) durch die Stirn getrennt sind.
Körperlänge:
9 - 13 mm
Entwicklung:
Die bis 13 mm langen Larven durchlaufen in nur 1 - 2 Wochen 3 Entwicklungsstadien. Dabei verzehren sie mehrere Hundert Blattläuse, die sie mit den Mundhaken aufspießen und aussaugen. 2 - 3 Generationen pro Jahr, die Larve überwintert.
Ernährung:
Die Larven ernähren sich von Blattläusen.
Verbreitung:
weltweit verbreitet

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017