Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Frühe Schmalwaffenfliege
Frühe Schmalwaffenfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Waffenfliegen
deutscher Name : Frühe Schmalwaffenfliege
wissenschaftlicher Name : Beris chalybata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 9 mm
Bild vergrößern  Foto: Arrild (Jylland, Dänemark) Juni 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die weiblichen Fliegen (siehe Bild oben und Bild 2) sind glänzend grünschwarz gefärbt. Sie haben gelbliche Beine mit schwarzen Füßen. Ihre Augen sind breit getrennt. Die Männchen (siehe Bild 3) sind im wesentlichen schwarz gefärbt und die Beine sind rotbraun, das erste Fußglied der Hinterbeine ist verdickt. Die Augen liegen nahe beieinander. Beide Geschlechter haben am Schildchen 6 schwarze Dornen.
Körperlänge:
8 - 11 mm
Lebensraum:
Feuchte Wälder.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von April bis Juli. Die Larven leben im Herbst in der Bodenspreu. Sie überwintern und verpuppen sich im Frühjahr.
Ernährung:
Larven ernähren sich von verrottenden pflanzlichen Stoffen, Fliegen von Pollen und Nektar.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017