Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gewürfelte Tanzfliege
Gewürfelte Tanzfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Tanzfliegen
deutscher Name : Gewürfelte Tanzfliege
wissenschaftlicher Name : Empis tesselata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Bad Sachsa (NS) Mai 2017 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Fliegen haben einen kugelförmigen Kopf mit grauem Gesicht und langem, nach unten gebogenen Rüssel. Die Fühler sind schwarz, ihr drittes Glied ist kurz zugespitzt. Der Hinterleib ist schwarz und weist gelbbräunliche Flecken auf. Die Flügel sind braun, nur an der Wurzel lehmgelb. Beim Männchen (siehe Bild oben) ist das Ende des Hinterleibs plattgedrückt, während es beim Weibchen (siehe Bild 2) zugespitzt ist.
Körperlänge:
9 - 11 mm
Lebensraum:
Wälder, feuchte Wiesen.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis August. In der Paarungszeit fangen die Männchen andere Fliegen und überreichen diese einem Weibchen. Während das Weibchen dieses 'Geschenk' aussaugt, findet die Paarung statt.
Ernährung:
Räuberisch, aber auch von Nektar.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien bis Japan.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017