Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Empis opaca
Empis opaca  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Tanzfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Empis opaca
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg-Rissen Klövensteen April 2011 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Fliegen sind schwarz gefärbt und grau bestäubt. Auf dem Brustabschnitt befinden sich unbeborstete Längsstreifen, dazwischen graue samtige Streifen mit Borstenreihen. Der Rüssel ist lang und leicht gekrümmt.
Körperlänge:
6,5 - 9,0 mm
Lebensraum:
Waldränder.
Entwicklung:
Im Mai findet man die Fliegen in Schwärmen. Ein paarungswilliges Männchen fängt zunächst eine Fliege und fliegt damit im Schwarm. Ein Weibchen rammt dieses Männchen und beide stürzen zu Boden. Während das Weibchen die Fliege verzehrt, findet die Begattung statt (siehe Bild 2). Die Fliegen können während der Begattung gemeinsam fliegen.
Ernährung:
Räuberisch, aber auch Nektar.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Westeuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017