Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ectophasia oblonga
Ectophasia oblonga  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Raupenfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ectophasia oblonga
 




 
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juli 2008 W. Funk  

Kennzeichen:
Der Hinterleib hat keine Borsten. Die Flügel sind dunkel gefleckt. Bei den Weibchen (siehe Bild oben und Bild 2) ist das letzte Segment am Ende etwas nach hinten gebogen. Bei den Männchen (siehe Bild 3 - 5) ist der Hinterleib deutlich länger als breit und abgeflacht. Er ist normalerweise rot gefärbt und trägt einen schmalen schwarzen Mittelstreifen. Von den Männchen gibt es auch eine dunkle Variante (siehe Bild 5).
Körperlänge:
- mm
Lebensraum:
Trockenwarme Gebiete.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis September mit Schwerpunkt im Juli und August.
Ernährung:
Die Larven sind Parasiten bei Wanzen.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa (bis Brandenburg).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017