Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Blasenköpfige Schwebfliege
Blasenköpfige Schwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Blasenköpfige Schwebfliege
wissenschaftlicher Name : Scaeva pyrastri
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juli 2008 W. Funk  

Allgemeines:
Die Blasenköpfige Schwebfliege wird auch als Späte Großstirnschwebfliege bezeichnet.
Kennzeichen:
Glänzend schwarzer Körper mit 3 weißlichen Binden auf dem Hinterleib, die in der Mitte getrennt sind. Auf dem ersten Segment sind diese Zeichnungen gerade, die übrigen sind halbmondförmig und schief gestellt. Das Schildchen ist braungelb. Die Beine sind gelb mit fast schwarzen Schenkeln. Beim Weibchen (siehe Bild oben und Bild 2) sind die Augen breit getrennt, während sie beim Männchen (siehe Bild Bild 3 und 4) dicht beieinander liegen.
Körperlänge:
12 - 15 mm
Entwicklung:
Mehrere Generationen pro Jahr. Es überwintert das befruchtete Weibchen.
Ernährung:
Die Larven ernähren sich von Blattläusen, die Fliegen von Pflanzensäften.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017