Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeine Schattenschwebfliege
Gemeine Schattenschwebfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Schwebfliegen
deutscher Name : Gemeine Schattenschwebfliege
wissenschaftlicher Name : Baccha elongata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 9 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juli 2008 W. Funk  

Kennzeichen:
Besonders auffällig ist der sehr schlanke, lange, nach hinten keulenförmig verdickte Hinterleib. Stirn und Scheitel sind hell behaart. Die Flügel sind etwas bräunlichgelb und haben dunkle Adern. Beim Männchen (siehe Bild oben und Bild 2) stoßen die Augen über der Stirn zusammen, während sie beim Weibchen (siehe Bild 3) deutlich getrennt sind.
Körperlänge:
7 - 11 mm
Lebensraum:
Schattige, feuchte Biotope.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis Oktober.
Ernährung:
Larven ernähren sich von Blatt- und Schildläusen.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017